Gridcoin - ganzheitliche Kryptowährung

Mining mit wissenschaftlichem Mehrwert

Gridcoin bringt Forschung zu Ihnen nach Hause

Energie-effiziente Kryptowährung macht globales Mining nützlich!

Gratis 6 Gridcoin abholen

Gridcoin: Dezentrale Forschung

"Gridcoin-Research" ist ein Programm, das es Ihnen ermöglicht, mit dem PC die Lösung von Forschungsaufgaben zu beschleunigen.

In der ungenutzten Rechenzeit helfen Sie so der Wissenschaft und werden dafür mit Gridcoins belohnt.

Tragen Sie sich in den Newsletter ein für kostenlose Infos. Zum Start schenken wir Ihnen 6 Gridcoin!

About Gridcoin

Es ist einfach: Sie installieren den Gridcoin-Client, lassen Ihren PC nebenbei rechnen und erhalten als Belohnung Gridcoins. Diese können Sie zum Beispiel gegen Bitcoins handeln, als Wertanlage halten oder vielleicht in Zukunft direkt für Waren und Dienstleistungen eintauschen. Das Ökosystem entsteht gerade erst, seien Sie dabei. Gemeinsam lässt sich Großes erreichen!

Bitcoin ist das erste kryptografische Zahlungsmittel gewesen, das ohne Banken auskam. Zu den Vorteilen dieser neuen Technologie gehören Datenschutz, Sicherheit und Dezentralität. Um vom Netzwerk für Rechenarbeit belohnt zu werden, investieren Miner viel Geld in die schnellste Hardware am Markt. Der Betrieb des Bitcoin-Netzwerks benötigte bereits vor einem Jahr mehr als 15 Millionen US-Dollar an Stromkosten täglich. Die ökologischen Effekte dieser wachsenden Kosten sind heute noch nicht abzusehen.

Jene Energiemenge verbrauchen bisher alle Rechner, die am Bitcoin-Netzwerk aktiv teilnehmen im Wettstreit um die Lösung des nächsten Blocks (ca. alle 10 Minuten wird ein Gewinner ausgelost). Stellen Sie sich vor was passiert, wenn die vorhandene Leistung in Forschung investiert wird. Bisher gab es dafür keine monetären Anreize, die Projekte waren auf freiwillige Rechner angewiesen. Schätzen Sie einmal welche Wirkung die ungenutzte Rechenleistung von unzähligen privaten Computern hätte, die "nebenbei" zum Einsatz kämen. Krankheiten könnten schneller erforscht werden und Forschungsgelder für größere Aufgaben verwendet werden.

Gridcoin ist die erste dezentrale Kryptowährung, die mit der Rechenleistung des gesamten Netzwerks direkt wissenschaftliche Forschungsarbeit unterstützt. Dabei können unterschiedliche Projekte im Rahmen der Berkeley Open Infrastructure for Network Computing (BOINC) ausgewählt werden. Zu den Projekten gehören Krebsforschung, Alzheimer- und Malariabekämpfung sowie die Suche nach ausserirdischem Leben. Je mehr Menschen daran teilnehmen, desto schneller können große Rätsel und reale Probleme unserer Gesellschaft gelöst werden.

Ganzheitliches Netzwerk

Nachhaltigkeit durch Proof-of-Research

Eigenschaften Image
Energie-Effizienz
Asymmetrische Schlüssel statt Rechengewalt
Bitcoin verbraucht zu viel Strom? Bereits die Zwecklösung Proof-of-Stake hat gezeigt, dass kryptographische Stärke möglich ist ohne hohe Stromrechnung. Leider ging das zu Lasten der Dezentralität. Zurückhalten von Coins wurde belohnt (coinage) oder führte gar zu Transaktionsspam (coinvelocity). Gridcoin ist energie-effizient und belohnt echten wissenschaftlichen Beitrag. Die Netzwerksicherung erfolgt durch die verteilte Mehrheit der Signaturen der "Stakeholder" aller Coins. Die Höhe der Auszahlung bemisst sich am Forschungsbeitrag.
Eigenschaften Image
Verteilte Forschung
BOINC-Teilnahme als Vorraussetzung für Miner
Damit wissenschaftliche Rechenleistung verglichen werden kann und fair belohnt wird, nutzt Gridcoin das System der verteilten "Creditnodes" von BOINC. Darin verteilt die Universität von Berkeley bereits computergestützte Forschungsaufgaben an Freiwillige. Jetzt gelangt diese Arbeit durch kryptographisch sichere Integration in die Kryptowährung Gridcoin. Deren Protokoll arbeitet robust, sogar für den Fall, dass das BOINC-Netzwerk bis zu 14 Tage lang ausfallen würde sind Puffer vorgesehen. So liefert Gridcoin neuen Nutzen und monetäre Anreize, eigene Rechenkraft zur Verfügung zu stellen.
Eigenschaften Image
Bleibende Dezentralität
Belohnung von Fortschritt statt Anhäufung von Kapital
Die niedrigen Hardware-Anforderungen erleichtern den Einstieg für Hobby-Nutzer. Die Anwendung erlaubt den Einsatz von Standardsystemen, Heimrechnern und bald auch Mobilgeräten. Die Rechenaufgaben sind zu unterschiedlich für die Konstruktion von ASICs, denn "General Purpose Computing" ist resistent gegen Hardware-Optimierung. Das sorgt für anhaltende Fairness. Teilnehmen kann jeder Heim-PC, der in seiner ungenutzten Zeit für computergestützten Forschungsbetrieb belohnt werden möchte.

Gridcoin finden Sie auch auf

           

Verpassen Sie nicht den Fortschritt!

1. Tragen Sie sich ein, um zum Start 6 Gridcoins zu erhalten. Es handelt sich um ein zeitlich und mengenmäßig begrenztes, unverbindliches Geschenk, das die Verbreitung fördern soll. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

2. Danach senden wir Ihnen weitere Infos, Tipps und erklären wie Sie eine Adresse für den Erhalt des Geschenkes angeben können.


Per Klick auf "Eintragen" erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihnen unseren Newsletter zusenden und zu diesem Zweck die Adresse speichern. Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Der Newsletter lässt sich jederzeit einfach und rückstandslos abbestellen.

Willst du uns unterstützen?

A) Finde uns auf Kickstarter!

Hol dir selbst einen Anteil an Gridcoin! Dies hilft uns, neue starter Pakete zu finanzieren und erlaubt den weiteren Server-Betrieb sowie individuellen Email-Support.
 
 
Hilf uns Gridcoin bekannter zu machen.

B) Wachse mit uns

In einer schnellen Welt ist Aufmerksamkeit entscheidend - Erzähle deine Gridcoin-Geschichte in sozialen Netzen oder schimpfe ein wenig auf unseren Support (schreib uns mal)!

Sag es einem Freund

 

Verbreite die Kunde vom gemeinnützigen Mining!

   

 

Verbinde dich mit dem Grid

 

- tweet with us: twitter.com/GRCgermany
- friend with us: facebook.com/Gridcoins

 

Sende uns deinen Vorschlag

 

Sag uns, was dir nicht gefallen hat und
lass es uns besser machen (z.B. mit dir im Team).